TAHUNA News

TAHUNA Campingplatz-Tour Station 5: Camping- & Ferienpark Havelberge

Als nächsten Halt auf unserer Tour erreichten wir die Mecklenburgische Seenplatte und machten Station im vielfach ausgezeichneten 5-Sterne „Camping- und Ferienpark Havelberge“. Die 24 Hektar große Anlage liegt auf einem bewaldeten Hügel am Woblitzsee. Wenige Meter vor der Einfahrt auf den top gepflegten Platz kreuzten wir den 630 km langen Radweg von Berlin nach Kopenhagen. An der Rezeption begrüßte uns eine sehr freundliche und engagierte Mitarbeiterin. Sie erklärte uns den Weg zu unserem Standplatz, wir erhielten eine 24-seitige Info-Broschüre mit allen wichtigen Informationen sowie Flyer mit Hinweisen auf das umfangreiche Animations- und Veranstaltungsprogramm. Hier ist immer was los!

Ort:Userin, Ortsteil Groß Quassow
Campingplatz:Camping- & Ferienpark Havelberge am Woblitzsee
Anschrift für's Navi:

An den Havelbergen 1
17237 Userin OT Groß Quassow

Telefon:+ 49 39 81 / 24 79 0
Öffnungszeitenganzjährig geöffnet
Homepage:www.haveltourist.de
E-Mail:info@haveltourist.de

 

Unser Test:

Nicht umsonst gehört die Anlage zu den bestbewerteten Campingplätzen in Deutschland. 320 Komfort-Standplätze für Touristen, ein Wohnmobilpark für 27 Fahrzeuge und 100 Mietunterkünfte (Ferienhäuser, Mobilheime, Mietcaravans und Mietzelte) stehen auf dem Gelände zur Verfügung. Für Wasserwanderer gibt es darüber hinaus eine Zeltwiese am Seeufer. Dort befinden sich auch eine große Liegewiese sowie ein Naturbadestrand mit Badesteg und Badeinsel. Nur wenige Schritte am Ufer entfernt können sportlich Aktive im Kanuzentrum Kanus, Kajaks, Motorboote, Flöße, Fahrräder oder Pedelecs ausleihen. Das ist doch mal eine echte Alternative zu den üblichen Angeboten!

Für uns stand sofort fest: Wir wollen die Mecklenburgische Seenplatte vom Wasser aus erkunden und unser Bootprofil im TEASI auf Praxistauglichkeit testen. Also liehen wir uns für den Tag ein Kajak und paddelten los. Unsere Tour führte entlang schilfbestandener Ufer durch die Havel, unzählige Kanäle, Wasserläufe und Bäche von einem See in den nächsten. Weil die über 300 Seen der Mecklenburgische Kleinseenplatte ein Labyrinth aus kreuz und quer miteinander verbundenen Seen bilden, kann man leicht die Orientierung verlieren. Aber dank unserer TEASIs, die uns in dem gut erschlossenen Gebiet die genauen Wasserwege, Schleusen und Sperrzonen anzeigten, wussten wir immer genau, wo wir sind.

In Booten und am Ufer sahen wir viele Angler. Mit dem Touristenfischereischein, den es nur in Mecklenburg-Vorpommern gibt, kann jeder Hobbyangler (auch ohne vorherige Fischereiprüfung) sein Anglerglück versuchen. Der Schein kostet einschließlich Fischereiabgabe 24 € und ist 28 Tage lang gültig.

Als wir nachmittags zum Platz zurückkehrten, empfing uns leckerer Rauchgeruch. Im Kiosk am See gibt es Forellen frisch aus dem Rauch – müsst ihr probieren!

Wenn ihr Urlaub auf dem Campingplatz „Havelberge“ macht, plant unbedingt einen Stopp am platzeigenen Waldhochseilgarten ein und holt euch auf den Kletterelementen zwischen den Kiefern einen besonderen Adrenalinkick. So viel Abwechslung haben wir bisher noch auf keinem der getesteten Plätze gehabt.

Abends zirpten uns die Grillen in den Schlaf, während ein Nachtwächter seine Runden zog und für Sicherheit auf dem Platz sorgte. Das neueste Highlight: Ab sofort gibt es auf dem Campingplatz „Havelberge“ auch einen TEASI GPS-Geräteverleih für eure Rad-, Wander- und Wasserwandertouren in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Fazit:

Wer Abwechslung sucht, findet auf diesem großzügigen Familien-Campingplatz außergewöhnlich viele und unterschiedliche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Ob sportliches Radfahren, gemütliches Wandern, entspanntes Paddeln oder ruhiges Angeln - das umfangreiche Sport- und Animationsprogramm bietet für jeden etwas. Darüber hinaus sorgt das bis zu 15-köpfige Animationsteam des Camping- und Ferienparks für abwechslungsreiche Unterhaltung und präsentiert in der Hauptsaison jeden Freitag und Samstag Musicals und Abendshows auf der Open-Air-Bühne am Restaurant.

Besonderheiten:

  • TEASI GPS-Geräteverleih für Radtouren, Wanderungen und Bootstouren
  • Natur-Badestelle am Woblitzsee mit Sandstrand, Liegewiese, Badesteg und Badeinsel
  • separater Natur-Badeteich für Nichtschwimmer (biologisch geklärt)
  • 2 Kinderspielplätze
  • Wellness-Massagen
  • Finnische Blockhaussauna am See
  • Angel-Einführungskurse und begleitete Angeltouren
  • Von April bis Oktober täglich umfangreiches Veranstaltungs- und attraktives Animationsprogramm (Kinder- und Sportanimation): geführte Rad-, Wander- und Paddeltouren, Geocaching, Entdeckerwochenende, Drachenbootrennen, Fun-Triathlon, Tanzkurse, Pilzwanderungen, u.v.m.
  • Lagerfeuer mit Live-Musik (einmal wöchentlich, von April bis Oktober)
  • platzeigener Wald-Hochseilgarten mit 7 unterschiedlich anspruchsvollen Parcours (incl. 3 Kinderparcours ab 3 Jahren)
  • Trampolinanlage
  • spezielle Angebote für Gäste mit Hund (Hundeanimation, Hundedusche)
  • E-Bike-Ladestation (kostenlos)

Weitere Einrichtungen:

  • Restaurant "Havelberge" mit Terrasse, Biergarten und Blick auf den Woblitzsee
  • 3 Imbisse, Kiosk
  • vorbildlich ausgestatteter SB-Supermarkt mit Camping- und Angelzubehör auf dem Platz
  • schnelles WLAN an allen Standplätzen (ab 1,50 € pro Tag)
  • Sanitäranlagen mit Geschirrspülmaschinen (für Komfortplätze kostenlos), Waschmaschinen und Trocknern
  • Fahrrad- und E-Bike-Verleih
  • Bootsverleih mit 100 Booten (Kanadier, Kajaks, Ruderboote, Flöße, organisierte Kanutouren)
  • Marina mit 30 Liegeplätzen
  • Kinderspielplatz, Tipidorf, Wald-Hochseilgarten
  • Seminarraum mit TV
  • kostengünstige Wohnmobil-Stellplätze, teilw. mit Blick auf die Havel

Wandervorschläge:

  • Woblitzsee-Rundweg
  • Rundweg entlang der Woblitz über Wesenberg / Zwenzow / Useriner Mühle (ca. 16 km)
  • begleitete Wandertouren durch den Müritz-Nationalpark

Radtourenvorschläge:

  • Fernradweg Berlin-Kopenhagen nur wenige Meter vom Eingang entfernt
  • Radfernweg Mecklenburgische Seenplatte
  • Woblitzsee-Rundfahrt
  • ausgedehntes Radwegenetz durch den Müritz-Nationalpark

Wasserwander-Vorschläge:

  • Schwanenhavel
  • Amazonas-Feeling im Müritz-Nationalpark (Woblitzsee - Käbelicksee)
  • riesiges Wasserwandernetz im Bereich der Kleinseenplatte

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung:

  • Müritz-Nationalpark
  • Barockstadt Neustrelitz (Schlossgarten, Orangerie, Tiergarten, Slawendorf)
  • Schlossinsel Mirow
  • Schloss Rheinsberg
  • Müritzeum in Waren/Müritz (ca. 45 km entfernt)
  • gute Bahnverbindungen nach Berlin (Fahrzeit ab Campingplatz ca. 90 Minuten)

Weitere Infos zum „Camping- & Ferienpark Havelberge“: www.haveltourist.de